Kostensenkung

Kostensenkung ist ein Ziel praktisch aller Unternehmen, jedoch wird dazu meist einfach die Zahl der Mitarbeiter reduziert - oft ohne die Unternehmens-Prozesse zu überarbeiten und neue Schnittstellen zu definieren. Damit werden zwar kurzfristig Kosten reduziert, aber das Wachstum in Frage gestellt.

 

Die Lean Methode betrachtet die komplette Wertschöpfungskette und sucht nach Wegen, das geforderte Ergebnis auf einfacherem und schnellerem Weg zu erreichen. Erst dann werden diesen neuen Prozess-Abläufen die notwendigen Ressourcen zugeordnet - nicht umgekehrt !

 

Kosten entstehen aber auch durch Kapitalbindung (Rohstoffe, Fertigwaren); die Lean Methode ermöglicht es, die Kapitalbindung zu minimieren, z.B. durch Verkürzung der Durchlaufzeiten oder der just-in-time-Fertigung.

 

Unsere Leistungen im Überblick

  • Überprüfung und/oder Erfassung der Prozess-Landschaft und Dokumentation
  • Aufdecken von Prozess-Defiziten (Schnittstellen-Analyse)
  • Erstellung einer Wertstrom-Analyse
  • Gezielte Suche nach überflüssigen Transporten, Handhabungen, unnötigem Lagerbestand, Wartezeiten, Ausschuss, etc.
  • Duchführung von LEAN-Projekten (z.B. Kaizen) zur systematischen Reduzierung von „Verschwendung" und Minimierung der Kosten