Prozesse analysieren, dokumentieren und optimieren

Prozess-Denken ist im Mittelstand nicht sehr verbreitet. Die Folge sind Abteilungsdenken und hierarische Strukturen. In einem kundenorientierten, flexiblen Unternehmen ist es jedoch erforderlich die Abteilungs-Silos hinter sich zu lassen und quer zur Linie in Wertströmen zu denken. Idealerweise wird dann auch die ganze Unternehmenshierarchie um 90° gedreht, so dass der Wertstrom im Vordergrund steht.

 

In einem Wertstrom (der Wertschöpfungskette vom Lieferanten zum Endkunden) reiht sich Prozessschritt an Prozessschritt, z.B.

 

Prozess 1. Einlagerung der Rohstoffe

Prozess 2. Auslagerung der Rohstoffe

Prozess 3. Transport der Rohstoffe an die Linie

Prozess 4. Verarbeitungsschritt 1

Prozess 5. Verarbeitungsschritt 2

usw.

Der Output des ersten Prozesses ist dabei der Input des zweiten, der Output des zweiten Prozesses ist der Input des Dritten, usw.

 

Damit die Prozesskette reibungslos funktioniert, ist es sehr wichtig, dass die Schnittstellen perfekt abgestimmt sind. Denn oft geben gerade unsaubere Schnittstellen zwischen den Prozessen Anlass zu Diskussionen und Problemen, wie Qualitätsmängel oder Verzögerungen. 

 

Es ist daher zunächst wichtig zu verstehen und zu dokumentieren, welche Prozesse denn überhaupt ablaufen, wie es um die Prozess-Leistung bestellt ist und welche Rolle die Input- und Output-Parameter dabei spielen. Diese Aufgabe erfordert den Input und die Mitwirkung der Beteiligten, ebenso wie der Qualitätssicherung und - falls vorhanden - der IT-Abteilung.

 

Für diese Aufgabe gibt es Werkzeuge, die es möglich machen, die Prozesse so darzustellen, dass sie von allen in gleicher Weise verstanden werden und sehr leicht dokumentierbar sind. KMU-Praxis empfiehlt hierfür BlueworksLive , ein Produkt der IBM. BlueworksLive ist ein SaaS-Produkt, das cloud-basiert ist und auf der Notation BPMN 2.0 basiert: Sie benötigen dafür nichts weiter als einen Internet-Browser und können sofort loslegen!

 

Laut einer Gartner-Studie können allein durch die Sichtbarmachung der Prozess-Landschaft in der Regel mehr als 12 % Produktivitätssteigerung errreicht werden!

 

Prozess-Optimierung leicht gemacht

Wenn Sie einmal Ihre Prozess-Landschaft erfasst haben, sind Änderungen schnell und transparent möglich. Der kontinuierliche Verbesserungs-Prozess, den viele Firmen zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens einsetzen, ist damit sofort und lückenlos umsetz- und dokumentierbar.

 

Methodisch sind Lean und Six Sigma die Werkzeuge der Wahl, nachhaltige Verbesserungen Ihres Wertstroms zu erreichen und Ihr Unternehmen erfolgreicher zu machen. BlueworksLive unterstützt Sie darin, Probleme methodisch zu erfassen und die wirklichen Bremsen in Ihrer Wertschöpfung zu erkennen.

 

Damit sind ihrer Optimierung keine Grenzen mehr gesetzt!